• 1. Marke eingeben
  • 2. Produkt auswählen
  • 3. Kosmetik bestellen
Geprüfte Leistung
Zahlungsmöglichkeiten
Bekannt aus TV

Parfum für Männer: Für jeden Typ das Richtige!

Tolle Parfums sind längst nicht mehr nur den Damen vorbehalten. Auch echte Männer lieben es sich in einen interessanten und aufregenden Duft zu hüllen, der sie wie eine geheimnisvolle Aura umgibt. Zum einen fühlt “Mann“ sich so selbstverständlich wohler, denn neben einem guten After Shave und Deo, gehört natürlich auch ein tolles Parfum für Männer dazu. Zum anderen ist bekannt, dass ein angenehmer Duft die Herren sehr viel attraktiver wirken lässt. Ein gut ausgesuchter Herrenduft gehört also in jeden Männerhaushalt.

Die Welt der Parfums für Männer ist mittlerweile riesengroß und kein Mann muss sich mehr über eine zu kleine Auswahl beschweren. Beliebte Marken wie Boss, Calvin Klein oder Diesel bieten tolle Düfte in stylischen Flakons und das zu moderaten Preisen. Unter den Parfums für Männer lassen sich vier Grundtypen unterscheiden: Sportlich, natürlich, elegant und blumig. Sportliche Männer lieben vor allen Dingen belebende Düfte von Davidoff oder Mexx, die eine gewisse kühle, frische Duftnote besitzen. Natürliche Männer lieben Düfte mit warmen Aromen und Duftnoten aus der Natur, zum Beispiel von Armani oder Lagerfeld. Elegante Herren dagegen bevorzugen Parfums von Issey Miyake oder Boss, die mit herben und warmen Nuancen auftrumpfen. Aber auch blumige Düfte von Joop oder Lacoste kommen bei überwiegend jungen Männern mit ihrer Frische und Leichtigkeit gut an.

Doch nicht nur die Auswahl eines passenden Dufts ist wichtig, denn wenn er nicht richtig aufgetragen wird, ist die Wirkung schnell dahin. Die richtige Anwendung und Menge des Parfums ist also ausschlaggebend. Es gibt am Körper bestimmte Stellen, die sich besonders gut zum Auftragen von Düften eignen. Darunter sind zum Beispiel die Innenseiten der Handgelenke und der Halsbereich. Die Hautpartien in diesen Bereichen sind immer angewärmt und gut durchblutet, da sich hier die Pulsadern befinden. Durch die Wärme entfalten sich die Duftstoffe aus den ätherischen Ölen besser und der Duft wird konstant abgegeben. Niemals sollte ein Parfum jedoch direkt auf die Kleidung aufgetragen werden. Nimmt das Gewebe noch weitere Gerüche wie Rauch auf, können unangenehme Duftkombinationen entstehen. Trägt man Parfum für Männer auf die Haut auf, vermischt es sich mit dem eigenen Körpergeruch, was für eine viel angenehmere und individuellere Geruchskombination sorgt.